StartseiteKartographieEin Höhlenplan von 1415 – die älteste bekannte Untergrund-Kartographie

Bislang galt eine Zeichnung der „Stufe di Neron“ (Pozzuoli) von Georg Bauer alias „Agricola“ von 1546 als ältester Höhlenplan der Welt. Doch nun (2015)  ist die Fachwelt auf ein neues, wesentlich älteres  Dokument aufmerksam geworden:

Eine Ansicht des Labyrinths von Gortyn auf Kreta von Cristoforo Buondelmonti  aus dem Jahr 1415.

kreta-labyrinth1415

Viele Informationen zu der Höhle und den insgesamt 16 Plänen, die im Laufe der Jahrhunderte gezeichnet wurden, gibt es auf der Labyrinthos-Seite von Thomas M. Waldmann > http://www.labyrinthos.ch

https://de.wikipedia.org/wiki/Gro%C3%9Fe_Labyrinth-H%C3%B6hle

Quelle: http://www.uis-speleo.org/downloads/uis-bulletins/uisb572.pdf

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.