coverMit Höhlen beschäftigt sich  Homo sapiens schon seit zehntausenden von Jahren.  Die “Speläologie” – wie die wissenschaftliche Beschäftigung mit Höhlen genannt wird – ist dagegen eine relativ junge Angelegenheit.  Das hielt jedoch Historiker nicht davon ab, auch die Geschichte der Höhlenforschung zu erkunden.   Und siehe da: die Erforschung des “7. Kontinents” ist ähnlich spannend wie die ersten Forschungsreisen in die Südsee oder in die Antarktis.

Zumindest gab es für uns genug Stoff her für die TV-Doku “Expedition in die Finsternis” (hr/ARTE 1995) und die Hörfunk-Features “Eroberung der Dunkelheit” (hr, 1997) und “Die Suche nach Max” (hr).

Bei unseren Recherchen haben wir natürlich viel mehr Material zusammengetragen, als in den  Hörfunk- und Fernseh-Beiträgen unterzubringen war. Und so entstand die Idee einer Web-Site zum Thema „Spelean History“.

Natürlich decken unsere Recherchen nur einen winzigen Ausschnitt der Geschichte der Höhlenforschung ab. Die Schwerpunkte dieser Seite liegen bei den Themenfeldern, auf denen wir speziell recherchiert haben: E.A.Martel, Mammoth Cave KY und aus alter Anhänglichkeit das Sauerland. Doch grundsätzlich ist diese Web-Site offen für alle Aspekte der historischen Höhlenforschung. Wer mitmachen will ist herzlich eingeladen!

Noch ein Hinweis:

Unseren Film “Expedition in die Finsternis – Die unterirdischen Forschungsreisen des E.A.Martel” gibt es inzwischen in deutscher und französischer Fassung auf DVD. Für sozialverträgliche 19 Euro + Versandkosten schicke ich Ihnen gern eine Kopie. Bestellungen an bernd (at) kliebhan.de   –   Ausserdem ist derzeit eine limitierte Auflage der englischen Fassung verfügbar.